Home

Die Künstlerin und Tai Chi-Meisterin Julie A. Lim stammt aus einer alten chinesischen Dynastie. Ihre Vorfahren waren Mandarins, welche die traditionelle chinesische Heilkunst beherrschten und die Arbeiten namhafter Philosophen an Julie Lim überlieferten.

Durch die Familientradition lernte Julie bereits in frühester Kindheit, Gedichte zu lesen und niederzuschreiben. So erschloss sich ihr mehr und mehr die hinter den philosophisch–dichterischen Worten verborgene Bedeutung der Verse. Sie entdeckte dabei die Liebe zur Kalligrafie, was für sie der elementare Weg zu einem Leben voller Weisheit und Verständnis wurde.

Energie–Kalligrafie

Die chinesische Kalligrafie hat eine Jahrtausende alte Tradition und entwickelte sich im Verlauf ihrer Geschichte zu einer eigenständigen Kunstform mit vielfältigen stilistisch-ästhetischen Variationen. Julie A. Lim hat sich auf die Energie–Kalligrafie spezialisiert. Neben Schönheit und Harmonie ist hierbei die energetische Ausstrahlung der Schriftzeichen sehr wichtig.

Tai Chi-Meistertitel

Julie Lim hat seit ihrer frühen Jugend auch Tai Chi praktiziert, wie traditionell bei den Mandarins üblich. Ihren Meistertitel in Tai Chi hat sie nach einem dreijährigen Training bei dem großen Meister Xie Shoude erhalten. Julie A. Lim ist die Ehefrau von Dr. Jes T. Y. Lim, dem Experten und Lehrer für Feng Shui und Gesundheit.

footerbanner neu